Widerrufsrecht und Rückgabe

Rückgabebelehrung


Die folgende Rückgabebelehrung gilt nur für Verbraucher im Sinne des BGB § 13. Danach ist ein
Verbraucher jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder
ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Wenn
Sie kein Verbraucher im Sinne des Gesetzes sind, gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen
für Kaufleute.

Rückgaberecht


Sollte der Kunde einen gelieferten Artikel nicht behalten wollten, so kann der Kaufvertrag innerhalb
von 14 Tagen nach Erhalt der Ware rückgängig gemacht werden. Dazu muss die Ware ohne
Gebrauchsspuren und in Originalverpackung an unsere Adresse zurückgeschickt werden. Eine
Angabe von Gründen ist dabei nicht erforderlich. Gefahr und Kosten des Rücktransportes gehen zu
Lasten des Kunden.

Bei Bedarf setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung und wir lassen die Ware durch unsere
Spedition bei Ihnen abholen. Die dadurch entstehenden Kosten werden Ihnen automatisch von der
Rechnungsgutschrift abgezogen. Bei unfreien Rücksendungen verweigern wir die Annahme der
Waren und schicke diese zu Lasten des Kunden zurück. Eine fristgerechte Absendung der Ware führt
zur Ausübung des Rückgaberechtes.

Sonderanfertigungen bzw. Anfertigungen, die wir speziell für einen Kunden außerhalb des
Produktsortiments angefertigt haben, sind vom Rückgaberecht ausgeschlossen. Die Auflösung des
bestehenden Kaufvertrages erfolgt mit Rücksendung bzw. Rücknahme der Ware durch unser Haus.
Alle Zahlungen die durch den Kunden bis zum Zeitpunkt der Rücklieferung bzw. Rücknahme der Ware
bereits erfolgt sind, werden diesem innerhalb von 30 Tagen, ggf. abzüglich Abholungskosten, sofern
diese angefallen sind, per Überweisung zurückgezahlt.